Essen – Baustelle Limbecker Platz

Tonaufnahme an der größten Baustelle in Essen (2009)


Essen, Limbecker Platz

Das ehemalige Althoff-Kaufhaus (später: „Karstadt“) am Limbecker Platz in Essen gibt es nicht mehr. Es wurde im Herbst 1912 eröffnet, im Juni 2008 gesprengt. Teile der historischen Sandsteinfassade waren zuvor demontiert worden und sollen am Neubau wieder zu sehen sein. Das neue Shoppingcenter Limbecker Platz in Essen ist „das schönste Shoppingcenter im Ruhrgebiet“, sagt Center-Manager Ulrich Schmitz:
http://www.limbecker-platz.de .
Und weiter: Mit den ersten 100 Shops im ersten Bauabschnitt wäre der „Limbecker Platz“ schon „Treffpunkt und Kommunikationsmittelpunkt unserer Region“. Der Limbecker Platz liegt im Nordwesten der Essener Innenstadt zwischen Cinemaxx-Kino und „Unperfekthaus“:
http://www.unperfekthaus.de .
Über den größten Mieter im neuen Center, die Karstadt AG als vollständige Tochtergesellschaft der Arcandor AG, hat das Amtsgericht Essen am 9.September 2009 auf Grund eines Antrages auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens die vorläufige Vermögensverwaltung und Sicherungsmaßnahmen angeordnet – und einen Insolvenzverwalter bestimmt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Karstadt